Startseite

RICC Ltd, im Text vereinfacht RICC genannt


Allen unseren Lieferungen und Leistungen liegen ausschließlich diese Geschäftsbedingungen zugrunde. Diese Bedingungen gelten auch dann wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Bedingungen abweichender Bedingungen des Käufers die Lieferung an den Käufer ohne Vorbehalt ausführen. Abweichenden Geschäftsbedingungen des Bestellers wird hiermit widersprochen. Mit Erteilung des Auftrags bzw. mit Zugang der Auftragsbestätigung, spätestens mit der Entgegennahme der Ware gelten diese Bedingungen als anerkannt.
Anderslautende Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen des Käufers werden nur nach ausdrücklicher schriftlicher Vereinbarung durch uns anerkannt.
Mündliche Vereinbarungen sowie Ergänzungen des Vertrages zwischen uns und dem Käufer sind unwirksam, wenn sie nicht schriftlich von uns bestätigt wurden.

Angebote und Preise:
Unsere Preise gelten ab Werk zuzüglich Verpackung, Versand und Mehrwertsteuer. Preisänderungen behalten wir uns vor. Der Abzug von Skonto ist ausgeschlossen. Bei Annahmeverweigerung sind uns die entstehenden Kosten und die angefallenen Transportkosten zu ersetzen.
Unsere Angebote sind, sofern nichts anderes vereinbart worden ist, stets unverbindlich und freibleibend. Irrtum und Liefermöglichkeit vorbehalten !

Lieferfristen und Termine:
Lieferfristen und Termine sind unverbindlich. Teillieferungen sind zulässig. Unserer Lieferpflicht vorausgesetzt ist die rechtzeitige und ordnungsgemäße Selbstbelieferung. Unvorhergesehene Lieferverzögerungen durch höhere Gewalt usw. berechtigen uns, die Lieferung um die Dauer der Verzögerung hinauszuschieben oder teilweise bzw. ganz vom Vertrag zurückzutreten. Teile die kurzfristig vergriffen sind, werden automatisch als Rückstand vermerkt und schnellstmöglich nachgeliefert. Andernfalls erfolgt auf der Rechnung ein Vermerk, daß der Artikel neu bestellt werden muß.

Gefahrübergang:
Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Sendung an das von uns beauftragte Transportunternehmen übergeben worden ist, oder zur Versendung unser Lager verlassen hat, auch wenn die Versendung auf unsere Kosten durchgeführt wird.

Widerrufs-/Rückgaberecht:
Aufträge sind von jeglichem Storno ausgeschlossen. Rücknahmen von Waren erfolgen nur nach Vergabe einer RMA-Nummer durch RICC, die von außen deutlich sichtbar auf dem Paket anzubringen ist. Es werden keine Versandkosten erstattet.

Zahlungsbedingungen:

Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zahlbar,
unabhängig von Mängelrügen. Wird die angegebene Zahlungsfrist überschritten, hat der Besteller vorbehaltlich, daß ein weiterer Verzugsschaden geltend gemacht wird, Verzugszinsen in Höhe von 8% über dem Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank bzw. europäischen Zentralbank auf die offene Forderung zu entrichten.

Erweiterter Eigentumsvorbehalt:
Alle von uns gelieferten Waren bleiben bis zur restlosen Bezahlung unser Eigentum. Das Eigentum geht erst dann auf den Käufer über, wenn er seine gesamten Verbindlichkeiten aus allen Warenlieferungen bezahlt hat. Bei Warenpfändung oder sonstigen Zugriffen Dritter hat der Käufer auf unser Eigentum hinzuweisen und uns unverzüglich zu benachrichtigen. Der Käufer trägt alle Kosten, die zur Aufhebung des Zugriffs und zu einer Wiederbeschaffung des Liefergegenstandes aufgewendet werden müssen, soweit sie nicht von Dritten eingeholt werden können.
Bei Verarbeitung mit Waren anderer Lieferanten, oder durch den Käufer hergestellter Waren, steht uns das Eigentum an dem daraus entstandenen Produkt im Verhältnis des Rechnungswertes der verarbeiteten Vorbehaltsware zum Anschaffungspreis der anderen verarbeiteten Ware zu. Im Falle der Weiterveräußerung tritt der Kunde bereits jetzt sämtliche Ansprüche aus der Weiterveräußerung, insbesondere Zahlungsforderungen und sonstige Ansprüche, die im Zusammenhang mit der Veräußerung stehen, in Höhe unseres Rechnungsendbetrages (inklusive MwSt.) an uns ab.

Mängel und Haftung:
Ansprüche wegen unrichtiger oder unvollständiger Lieferung sind ausgeschlossen, wenn der Kunde uns nicht innerhalb von 7 Tagen nach Wareneingang über die fehlerhafte Lieferung schriftlich informiert hat. Bei berechtigten Mängelrügen haben wir das Recht, entweder die Mängel zu beseitigen oder die Ware unter Gutschrift des berechneten Betrages zurückzunehmen oder in angemessener Frist kostenlos Ersatz zu leisten oder dem Käufer den Minderwert der Ware zu erstatten. Bereits benutzte Teile sind von der Mängelhaftung ausgeschlossen. Weitergehende Haftung auf Schadenersatz ist, ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs, ausgeschlossen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand:
Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist AG Fürth bzw. LG Nürnberg.
Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

RICC Ltd

Wilhelm-Behr-Str. 7
D-97529 Sulzheim
Tel 09382/318713-0
Fax 09382/318713-5
eMail : info(at)ricc-ltd.com
Internet : http://www.ricc-ltd.com

Dtenschutzrichtlinien