StartseiteQualitätssicherung

In kaum einer Branche spielen Präzision und Qualität eine so entscheidende Rolle wie in der Elektronik.
Um die Funktionalität der gefertigten Produkte zu gewährleisten, wird der Fertigungsprozeß permanent überwacht. Hierzu sind präventive Fehlervermeidungsmaßnahmen wie ein durchgängiges ESD-Schutzkonzept für uns genauso wichtig, wie Zwischenprüfungen in der laufenden Fertigung.
Die auf dem neuesten Stand der Technik ausgestattete Prüffeldabteilung setzt diverse Digital- und Analogoszilloskope, Multimeter, Frequenzzähler, Funktionsgeneratoren, ein Frequenz und Zeitnormal sowie verschiedenste Kalibriergeräte ein.

Der eigentliche Prüfvorgang vollzieht sich im allgemeinen in zwei Schritten, wobei der erste in der optischen Prüfung, der zweite in der elektrischen, bzw. Funktionstestprüfung besteht. Bei gemischter Bestückung wird der Testablauf für jede Bestückungsart individuell abgestimmt und gesondert durchgeführt.
Die elektrische Prüfung erfolgt entweder PC gestützt, oder mit Hilfe individuell angefertigter Prüfadapter. Desweiteren wird mit modernsten Funktionsprüfeinrichtungen, Auflichtmikroskopen und einem Automatischen Optischen Inspektionssystems (AOI) gearbeitet.
EMV-Messungen werden in hauseigenen EMV-Messkabinen durchgeführt.


Datenschutzrichtlinien